Projekt
Startseite

BIM-Pilotprojekt 4-streifiger Ausbau der B 10 Enzweihingen / AS S-Zuffenhausen (A81)

Ausbau der bestehenden B 10  auf einen 2-bahnig, 4-streifigen QuerschnittDie Planung umfasst den knapp 12,4 km langen Streckenabschnitt zwischen Enzweihingen und der AS S-Zuffenhausen. Innerhalb der ARGE wurde dieser Abschnitt zwischen den beiden ARGE-Partnern aufgeteilt, wobei sich der Abschnittswechsel westlich des Glemstalviadukts befindet.

Im rd. 5,6 km langen Planungsabschnitt von Klinger und Partner sind zwischen Schwieberdingen und der AS S-Zuffenhausen insgesamt drei Anschlussstellen vorgesehen. Dabei wurden im Abschnitt drei Varianten untersucht, die sich auf Grund des bestandsnahen Ausbaus und der Umfahrung von Schwieberdingen jedoch nur  geringfügig in ihrer Trassierung unterscheiden.

Die Maßnahme beinhaltet neben dem Straßenbau den Neubau der kompletten Entwässerungseinrichtungen und sämtlicher Brückenbauwerke. Auch die querenden Straßen werden an die Ausbauplanung angepasst. Entlang der Strecke sind zudem aktive Lärmschutzmaßnahmen auf Grundlage der 16. BImSchV vorgesehen.

Klinger und Partner hat sich 2020 dazu entschieden dieses Projekt mit dem entsprechenden Planungsabschnitt in Abstimmung mit dem Regierungspräsidium Stuttgart als internes BIM-Pilotprojekt umzusetzen, um so die Implementierung von BIM voranzutreiben. Die BIM-Methodik wird dabei zwar nur auf eine der drei Varianten  angewandt, dafür aber mit einer deutlich größeren Detaillierungstiefe (LOD  300) als in der Lph 02 üblich. Dies ermöglicht die Auseinandersetzung mit einem breiten BIM-Anwendungsspektrum.

BIM-ANWENDUNGSFÄLLE (nach BIM4INFRA2020)  

  • Bestandserfassung (AwF 1)
  • Erstellen von Fachmodellen (AwF 3)
  • Visualisierung (AwF 4)
  • Koordination von Fachgewerken (AwF 6)
  • Erstellen von 2D-Entwurfsplänen (AwF 8)
  • Kostenschätzung (AwF 12)
  • Bauablaufplanung (AwF 16)
No items found.
Wenn Sie das Video abspielen möchten,
akzeptieren sie unsere Cookie-Richtlinien.
Jetzt abspielen

Leistungen

  • Objektplanung Verkehrsanlagen B 10, Leistungsphasen 1 bis 2
  • Objektplanung Entwässerungsanlagen B 10, Leistungsphasen 1 bis 2
  • Objektplanung Lärmschutzanlagen B 10, Leistungsphasen 1 bis 2

Technische Daten

  • Regelquerschnitt RQ 28
  • Länge der Planungsstrecke ca. 5,6 km
  • 3 Anschlussstellen
  • 10 Brückenbauwerke
  • 4 Stützbauwerke
  • Regenklär- und Regenrückhaltebecken
  • Lärmschutzwände/-wälle
Ansprechpartner:
Aaron Fischer
Projektzeitraum:
2019 bis 2022
Auftraggeber:
Regierungspräsidium Stuttgart, Ref. 44
Ort:
Enzweihingen / AS S-Zuffenhausen (A81)
Arbeitsgebiet: