März 2019

Am 27. März 2019 wurde gemeinsam unter der Begleitung von Herrn Verkehrsminister Winfried Hermann, Herrn Regierungspräsident Wolfgang Reimer und Herrn Landrat Dr. Heinz Eininger sowie Vertreterinnen und Vertretern der Städte Esslingen und Ostfildern mit einem Banddurchschnitt der erfolgreiche Umbau des Festo-Knoten gefeiert.

Der Ausbau der leistungsfähigen Verkehrsknoten sorgt für eine deutliche Verbesserung des Verkehrsflusses. Die über 30.000 Fahrzeuge täglich, die den Autobahnzubringer nutzen, können durch den Abschluss der Maßnahme deutlich schneller und sicherer den seitherigen Engpass passieren. 

Bei diesem so wichtigen Infrastrukturprojekt für das Land Baden-Württemberg hat KuP, über die Dauer von zwei Jahren, die örtliche Bauüberwachung der Verkehrsanlagen erbracht.

 

Bild des Benutzers mue
  • Ansprechpartner: Hans-Jochen Münnich

  • Hauptarbeitsgebiet:
    Infrastruktur
  • Arbeitsgebiet:
    Verkehrsanlagen