Anstelle der ehemaligen Volksbank soll in Zukunft ein attraktives Quartier in der Sindelfinger Innenstadt mit einer hochwertigen Neubebauung entstehen. Der Rückbau begann im Oktober 2019 mit umfangreichen Entkernungs- und Schadstoffsanierungsmaßnahmen. Nach der Entkernung beginnt der maschinelle Abbruch.

Unter dem Motto „Platz machen“ lud der Sindelfinger Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer am 11. Oktober 2019 zum Abbruchstart in das Foyer der ehemaligen Volksbank ein.

Bei diesem für die Stadt Sindelfingen sehr wichtigen Projekt übernimmt die Klinger und Partner GmbH die orientierende Gebäudeschadstoff- und Bausubstanzerkundung, die Planung der Rückbauarbeiten sowie die örtliche Bauüberwachung.

  • Ansprechpartner: Johannes Irtenkauf
  • Projektzeitraum:
    2018 bis 2020
  • Auftraggeber:
    Stadt Sindelfingen
  • Ort:
    Sindelfingen
  • Arbeitsgebiet:
    Bausubstanz
    Rückbau/Abbruch
    Standortuntersuchung/-sanierung

Leistungen

  • Orientierende Gebäudeschadstoff- und Bausubstanzerkundung
  • Planung der Rückbauarbeiten
  • Örtliche Bauüberwachung

Technische Daten

  • Bruttorauminhalt ca. 18.750 m³
  • Gebäudehöhe ca. 25 m
  • Schadstoffsanierungsarbeiten
  • umfangreiche Gründung mittels Bohrpfählen
  • Abfuhr von ca. 8.500 t Material