Bei der Sanierung in geschlossener Bauweise kann auf eine Vielzahl von erprobten Sanierungsverfahren zurückgegriffen werden, wie z. B. Kurzlinertechnik, Rohrstrangverfahren, Berstlining, Reparatur-, Renovierungsverfahren oder Robotertechniken. Im Zuge der Eigenkontrollverordnung werden zunächst die Kanaluntersuchungen ausgeschrieben und betreut. Anschließend werden die Ergebnisse ausgewertet, die Schäden bewertet und die Sanierungsplanung erstellt. Mit einem Schadenskataster erhält man eine Maßnahmen- und Kostenübersicht sowie eine Prioritätenempfehlung für die geplanten Maßnahmen.

Klinger und Partner GmbH ist auf dem Gebiet der Kanalsanierung bereits über 20 Jahre tätig und beschäftigt erfahrene Mitarbeiter, insbesondere ausgebildete und zertifizierte Kanalsanierungsberater, die unsere Kunden fachlich fundiert beraten.

Gemäß aktuellem Wassergesetz von Baden-Württemberg müssen zukünftig auch die privaten Grundstücksentwässerungsanlagen untersucht und deren Dichtigkeit nachgewiesen werden. Auf diesem Gebiet sind wir ebenso seit vielen Jahren für Firmen und Privateigentümer tätig.

Leistungen

  • Bestandsaufnahme
  • Zustandsbewertung
  • Machbarkeitsstudien
  • Vor- und Entwurfsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Mitwirkung bei Ausschreibung und Vergabe
  • Bauüberwachung
  • Betreuung Kanalinspektion udn -sanierung
  • Budget- und Prioritätenplanung
  • Bewertung von Sanierungsverfahren
  • Katastererstellung

Arbeitsfelder